Desinfektion und

Wundheilverbesserung

Ozontherapie

Generell kann bei jedem chirurgischen Eingriff, egal ob simple Zahnentfernung, komplizierte Keramik-Implantationen und Knochenaufbauten oder der NICO Entfernung, Ozon zum Einsatz kommen. Ozon tötet nachweislich nur Bakterien, Viren und Pilze ab, nicht jedoch körpereigene Zellen.

Wir verwenden ein Ozongerät, das zur Ozonbildung den lokalen Sauerstoff nutzt und über eine elektrische Spannung die Blutung im Gewebe anregt.

Dr. med. dent. Philipp Futter
Dr. med. dent. Falko Sprenger

Fachzahnärzte für Oralchirurgie
 

Tübinger Straße 39
72336 Balingen

Tel. 07433-96784-0
Fax 07433-96784-19


info@focus-32.de